Mrz
27
2014

Der Messarm FARO Gage stellt die Konformität der Bauteile von LUSSAULT sicher

Der Messarm FARO Gage wird von Lussault, einem Subunternehmer im Mechanikbereich, zur Vermessung der Geometrie von Bauteilen genutzt. Mittels der exakten Vermessung des Messarms FARO Gage wird sichergestellt, dass bei der Montage der Bauteile keine Probleme auftreten.

Messarm FARO Gage

– 4 GUTE GRÜNDE  –

die Lussault zum Erwerb des Messarms FARO Gage bewegt haben:

1. 

Komplexe Messungen:

Der Messarm überprüft geometrische Parameter, die von traditionellen Instrumenten nur schwer erfasst werden können, wie die Koaxialität, Rechtwinkligkeit, Parallelität, den Neigungswinkel von Ebenen usw.

2. 

Inspektionen vor Ort:

Dank des FaroArms können die Messungen am Bauteil durchgeführt werden, während es sich noch im Werkzeug befindet, ohne es herausnehmen zu müssen. Dadurch wird die Gefahr von Fehlern verringert, die auftreten können, wenn ein Bauteil wieder eingespannt werden muss, um den Bearbeitungsprozess abzuschließen.

3.

Erhöhte Produktivität:

Durch die Genauigkeit der Inspektionen wird die Konformität der Bauteile garantiert und sichergestellt, dass keine Probleme bei der Montage mit anderen Teilen auftreten. Auf diese Weise können selbst Bauteile mit komplexen Formen in Serie produziert werden.

4.

Einfache Bedienung:

Man muss kein Messtechnikexperte sein, um den Arm bedienen zu können. Er kann auch von Werkstattmitarbeitern benutzt werden.

Erfahren Sie mehr über den Messarm FARO Gage und Lussault

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.



FARO Deutschland Blog

Herzlich Willkommen im FARO Deutschland Blog! Hier finden Sie die aktuellsten News und Trends der Messtechnik und 3D-Dokumentation!



RSS Feed RSS-Feed
Follow me:

Blog folgen

Archiv