Jun
19
2017

Barocke Strukturen

Andrew Saunders, Dozent an der University of Pennsylvania, war es ein Anliegen, ein digitales Archiv über barocke Kunst und Architektur anzulegen. Und mit Hilfe von FARO ist ihm das auch gelungen. Saunders, der in der Fakultät für Architektur arbeitet, ist für sechs Wochen nach Italien gereist, um dort einige der berühmtesten barocken Bauten zu scannen und zu archivieren. Das Projekt folgte dem engagierten Einsatz der University of Pennsylvania zur „Förderung des öffentlichen Guts – auf lokaler und globaler Ebene – durch Kunst, Design, Planung und Bewahrung“. Sein Zweck war es, eine überlegene Methode für die digitale Erfassung hochkomplexer baro
cker Architektur zu ermitteln.

Mit Hilfe des FARO Focus3D X 130 Laser Scanner wurden Daten erfasst, mit denen sich die faszinierende Evolution der Architektur des Früh-, Hoch- und Spätbarocks in der Piemont-Region in Norditalien veranschaulichen lässt. Das Archiv umfasst Bauten von Francesco Borromini, Bernardo Vittone, Gian Lorenzo Bernini, Pietro da Cortona, Guarino Guarini und Carlo Rainaldi. Im Rahmen des Projektes wurden präzise 3D-Modelle der Innenräume verschiedener Kirchen erstellt, die jetzt in Farbe angezeigt werden können.

Angesichts der zahlreichen Herausforderungen, die sich im Laufe des Projektes ergeben haben, hob Andrew Saunders hervor, dass dieses Vorhaben ohne die Unterstützung zahlreicher Partner nicht möglich gewesen wäre. Dazu zählen unter anderem FARO, Autodesk und die italienischen Kontakte, die den Zugriff auf die Scandaten ermöglicht haben.

Durch die Bereitstellung eines Focus3D X 130 Laser Scanners hat FARO einen ganz erheblichen Beitrag zu diesem Projekt geleistet. Das extrem kompakte Gerät ermöglicht es Benutzern, komplexe Strukturen zu erfassen und realistische und detailgenaue Scanergebnisse mit exzellenter Bildqualität zu erzielen. Der hochauflösende Scanner besitzt eine Reichweite von 0,6 m bis zu 30 m und bietet eine Distanzgenauigkeit von bis zu ±2 mm. Außerdem weist er eine Scanrate von einer Million Punkten pro Sekunde auf. Dadurch werden schnelle, direkte und äußerst genaue Messungen von Objekten und Gebäuden ermöglicht. Darüber hinaus hat FARO im Zuge des Projekts Software und Schulungen für all diejenigen angeboten, die für die Bedienung des Laserscanners verantwortlich waren. Der Zweck der Scans bestand darin, ein umfassendes digitales Archiv der Arbeiten anzulegen. Die mit dem FARO Focus3D X 130 durchgeführten hochauflösenden Scans haben die Verifizierung, Kalibrierung und Feststellung barocker Strukturen ermöglicht.

„Durch die Fähigkeit, immer größere Datensätze zu erfassen, aufzuzeichnen und zu simulieren ergeben sich in Kombination mit dem Fernzugriff auf das Cloud-Computing sowie zunehmend erschwinglicheren additiven Fertigungsverfahren neue Chancen und Methoden, um die Komplexität und Darstellung von Architektur zu verstehen und zu beurteilen“, so Saunders.

Die im Rahmen dieses Projektes erzielten Ergebnisse sind in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich. Die gesammelten Daten ermöglichen die digitale Darstellung einiger der berühmtesten Kirchen der Welt, und zwar auf eine noch nie da gewesene Art und Weise. Dank der erfassten Scandaten können Experten außerdem mithilfe von Reverse-Engineering-Verfahren die Algorithmen analysieren, die sich hinter der wirklich erstaunlichen barocken Architektur verbergen.

Allerdings ist das Projekt noch lange nicht abgeschlossen. So soll das Archiv beispielsweise dazu verwendet werden, umfassende Analysen der italienischen Kirchen durchzuführen und sie miteinander zu vergleichen. Außerdem wird die School of Design der University of Pennsylvania von nun an mit Autodesk arbeiten, um das Archiv der Öffentlichkeit sowie anderen Studenten und Wissenschaftlern zur Verfügung zu stellen.

Klicken Sie hier, um interaktive 360-Grad-Ansichten der barocken Architekturdenkmäler aufzurufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.



FARO Deutschland Blog

Herzlich Willkommen im FARO Deutschland Blog! Hier finden Sie die aktuellsten News und Trends der Messtechnik und 3D-Dokumentation!



RSS Feed RSS-Feed
Follow me:

Blog folgen

Archiv