Aug
23
2017

Schulungsseminar „Allgemeine Punktewolkenbearbeitung“

Am 06. Juni 2017 fand in Zürich ein von FARO organisiertes Schulungsseminar statt. Die 8 Teilnehmer aus der Schweiz und Italien haben in nur einem Tag einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten und Einfachheit der Punktewolkenbearbeitung bekommen.

Pius Winteler (Sales Engineer bei FARO), der durch den Seminartag führte, ging dabei– je nach Ausgangssituation und Anforderungen der Teilnehmer – auf den gesamten Scan-to-BIM Workflow ein.

Während der Vormittag der Einführung in die Grundlagen des 3D Laserscannens sowie dem Erstellenvon 2D Skizzen aus Punktewolken gewidmet war, ging es am Nachmittag um 3D Anwendungen und das Modellieren in BIM Umgebungen.

Haben auch Sie Interesse an der Teilnahme an einem unserer Seminare?  Registrieren Sie sich hier für den Newsletter, um bei neuen Angeboten immer sofort informiert zu werden.

Jul
18
2016

3D Dokumentation ohne CAD (Business Geomatics, Mai 2016)

Mit einer Reihe von Neuerungen erweitert FARO die Möglichkeiten des 3D-Laserscannings. Der Trend geht dahin, Punktewolken in das Zentrum von Dokumentations-Anwendungen zu rücken.

 

Vor Ort scannen und sogleich eine registrierte Punktewolke auf dem mobilen Computer zur Verfügung haben – das war lange Zeit eine Wunschvorstellung von Experten für 3D-Laserscanning. Anstatt dessen musste man für eine Stunde Feldarbeit einiges an Büroarbeit einplanen, um aus den Scandaten nutzbare Datenprodukte zu generieren. Die Möglichkeit zur Registrierung im Feld hat nun die Firma FARO Europe GmbH geschaffen. Mit dem neuen FARO® Scan Localizer ist es nun möglich, Scans vor Ort in Echtzeit zu registrieren und so eine Punktewolke bereits mit dem Equipment im Feld zu erzeugen. Das in dem Laser Scanner Focus3D-Stativ integrierte Zusatzprodukt führt kontinuierliche 2D-Scans durch und tastet dabei die Messumgebung innerhalb eines horizontalen, ca. 180 Grad umfassenden Profils ab. Die Messweite beträgt bis zu 20 Meter. So entsteht eine Art Referenzprofil, mit dessen Hilfe die jeweiligen Scans aus unterschiedlichen Standorten innerhalb einer Punktewolke registriert werden. Dafür sorgt das Verfahren der sogenannten Cloud-to-Cloud-Regstrierung, die es bei SCENE schon seit rund zwei Jahren gibt. „Sie macht in Innenräumen Referenzpassmarken für Überschneidungsbereiche überflüssig“, sagt Oliver Bürkler, Director of Product Management bei FARO. Dies soll vor allem Effizienzvorteile bei Projekten mit einer hohen Anzahl einzelner Aufnahmen bringen. „Wir gehen davon aus, dass ab 15 Scans schon signifikante Kostenvorteile auftreten. Beispielsweise bei Aufgaben der Innenraumvermessung, bei denen oft mehr als hundert Scans gemacht werden, ist das Gerät unabdingbar“, ist Bürkler überzeugt. Der FARO Scan Localizer kostet als Nachrüstlösung für die FARO Laser Scanner Focus3D (ab Baujahr 2015) nach Angaben des Unternehmens rund 15.000 Euro.

[Read more …]

Sep
24
2015

Effizienz in Ihren eigenen Händen: den FARO Freestyle3D live vor Ort erleben!

Seien Sie dabei, bei der ersten FARO Freestyle3D Roadshow in Deutschland! Den Auftakt macht am 07. Oktober 2015 der Westen der Republik: am FARO Standort in Gladbeck, nahe Essen, freuen wir uns auf Ihren Besuch. Schon am nächsten Tag geht es dann weiter in den Süden, genauer gesagt in das europäische FARO Headquarter nach Korntal-Münchingen bei Stuttgart, bevor uns der zweite Teil der Reise schließlich in den Norden und Osten führen wird.

_MG_5329

Was erwartet Sie?

Sie sind tätig in Architektur, Innenausbau, Restaurierung, Bauwesen, Forensik oder Unfallrekonstruktion? Sie besitzen bereits einen FARO Laser Scanner Focus3D und sind auf der Suche nach einem zusätzlichen Tool, das Ihnen vor allem in schwer zugänglichen Bereichen und engen Räumen hochgenaue 3D-Farbscandaten liefert, die Sie ganz einfach mit den Punktewolken Ihres FARO Focus3D zusammenführen können? Sie legen Wert auf ein schnelles und leicht handhabbares Scanerlebnis? Dann sind Sie bei unserer Freestyle3D Roadshow genau richtig! [Read more …]

Aug
14
2015

Punktewolken-Analyse mit PointCab und dem FARO Focus 3D

PointCab Software ist eine der schnellsten und effizientesten Punktewolken-Analysesoftware perfekt für Ingenieure, Architekten, Landschaftsplaner, Vermesser, Denkmalschützer und Handwerker. Nach dem Scan mit dem FARO Focus 3D Laser Scanner können die Scandaten bzw. die mit FARO Scene erstellten georeferenzierten Punktewolken direkt verarbeitet oder für ein CAD System vorbereitet werden.

 

Mai
29
2015

Vergangenheit trifft Zukunft auf der FARO 3D Documentation Conference 2015

Wie modernste 3D Laserscantechnologie die Welt von gestern, heute und morgen erlebbar macht, dies und mehr stand im Mittelpunkt der fünften FARO 3D Documentation Conference, die am 21. und 22. Mai in der Motorworld in Böblingen, nahe Stuttgart, stattfand. Auch in diesem Jahr bot die Veranstaltung eine einzigartige Mischung aus mehr als 30 praxisnahen Workshops und Vorträgen aus den Bereichen Architektur, Ingenieurs- und Bauwesen, Vermessung, verarbeitende Industrie, Denkmalschutz, Automotive, Forensik und Film. Entsprechend begeistert zeigten sich die rund 250 Teilnehmer auch dieses Jahr vom offenen Informationsaustausch und der Themenvielfalt.

2015-05_3D_Doc_Conf_Pic5

[Read more …]

Mrz
04
2015

FARO akquiriert die kubit GmbH

FARO erweitert seine Präsenz in den Bereichen Architektur, Maschinenbau und Bauwesen durch die Übernahme der kubit GmbH.

Korntal-Münchingen, 3. März 2015, — FARO Technologies, Inc. (NASDAQ: FARO), der weltweit führende Anbieter für 3D-Messungen, Bildgebung und Realisierungstechnik, gibt die Übernahme der kubit GmbH, einem weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung von Software für Vermessungen und Bestandsaufnahme, bekannt. Die Übernahme umfasst im Wesentlichen auch alle Vermögenswerte der US-amerikanischen Vertriebsgesellschaft kubit USA, Inc.

[Read more …]

Feb
06
2015

Scannen mit Tiefgang

Zeit ist Geld – im Schiffsbau ist das gerade bei Reparatur- und Modernisierungsarbeiten das ausschlaggebende Motto: Denn die Phase im Trockendock ist enorm kostenintensiv. Entsprechend schnell und zuverlässig müssen 3D-Dokumentationen der Schiffe erstellt werden. Der FARO Laserscanner bietet dafür eine optimale Unterstützung. Liegezeiten im Trockendock sind extrem teuer, weshalb anfallende Arbeiten zügig und meist zeitgleich erfolgen müssen. Das Trockendock schafft allerdings eine einzigartige Möglichkeit, den Schiffsrumpf genau zu inspizieren und präzise zu vermessen. Die QUEEN ELIZABETH gehört zu den imposantesten Luxuslinern weltweit. In ihr vereinen sich modernes Schiffsdesign mit klassischen Elementen aus dem goldenen Zeitalter der Kreuzfahrt. Ihre Ausmaße sind beeindruckend: 294 Meter ist der Ozeanriese lang, 32 Meter breit und beachtliche 55 Meter hoch. Über 2000 Passagiere finden auf den 12 Passagierdecks Platz.

Große Objekte mit Laserscanner 3D-Scannen

[Read more …]

Jan
07
2015

Der neue Freestyle3D – Effizienz in Ihren Händen

Der neue FARO Scanner Freestyle3D ist ein handgeführter 3D-Scanner für den professionellen Einsatz. Er bietet schnelles und einfaches Scannen in Verbindung mit hochgenauen 3D-Farbscandaten.

FARO Scanner Freestyle 3D

 

Mit dem FARO Scanner Freestyle3D lassen sich die unterschiedlichsten Oberflächen und Umgebungen scannen, weshalb er in Anwendungsbereichen vom Bauwesen über die Industrieproduktion bis hin zur Forensik einsetzbar ist. Dank seines leichten Karbonfasergehäuses wiegt der Freestyle3D zudem weniger als ein Kilogramm und ist damit äußerst handlich und auch an schwer zugänglichen Bereichen problemlos einsetzbar, wie zum Beispiel in Fahrzeugen oder unter sowie hinter Objekten.
Mit Hilfe des Tablets ist die Bedienung und Datenerfassung zudem einfach und intuitiv selbst für ungeschulte Nutzer.

[Read more …]

Apr
04
2014

Ausstellung von FARO Partner während des 3D User Meetings

Während des 3D-Documentation User Meetings in Andechs hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, eine 3D-Ausstellung in einem bestimmten Bereich der Abtei zu besuchen und FAROs Partner, welche ihre neuesten Produkte für die 3D-Dokumentation präsentierten, kennen zu lernen.

FARO Ausstellung der 3rd party Partner

 

Ausstellung FARO 3rd party Partner

 

Ausstellung FARO 3rd party Partner

Apr
04
2014

3D-Laserscanner in der Strafverfolgung beim 3D-Documentation User Meeting

Das Highlight des Morgens: 3D-Dokumentation und Laser Scanning in der Strafverfolgung. David Dustin, ein US-forensischer Experte von Dustin Production präsentierte heute Morgen im Kloster Andechs die Verwendung von 3D-Laserscannern für eine Vielzahl von Anwendungen in der Strafverfolgung.

Erstaunliche Präsentation!

Strafverfolgung mit dem FARO Laserscanner

Laserscanner FARO Focus3D in der Strafverfolgung

Laserscanner FARO Focus3D in der Strafverfolgung



FARO Deutschland Blog

Herzlich Willkommen im FARO Deutschland Blog! Hier finden Sie die aktuellsten News und Trends der Messtechnik und 3D-Dokumentation!



RSS Feed RSS-Feed
Follow me:

Blog folgen

Archiv